beiläufig


beiläufig
beiläufig Adj "nebenbei", auch "unwichtig" (österr.) std. stil. (16. Jh.) Stammwort. Aus bei und laufen als "nebenherlaufend, im Vorübergehen". deutsch s. laufen

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.